Mit Hypnose gegen Rauchen

Sie haben sich sicher schon mehr als einmal gefragt, WESHALB Sie mit dem Rauchen aufhören wollen.

 

Darauf sollten Sie eine Antwort haben - Ihre ganz persönliche, eigene Antwort.

 

Wenn Sie Ihre eigene Antwort schon haben, dann lesen Sie bitte nicht weiter und steuern Sie direkt auf Ihr Ziel durch Klick auf den nachstehen Button zu.

 

 

Wenn Ihre ganz eigene Antwort noch ein wenig Form annehmen darf, dann lesen Sie hier weiter:

.

Hypnose gegen Rauchen - der schlafende Löwe

Was halten Sie von dieser Aussage: "Wir Menschen sind wie wir sind - aus einem Ackergaul macht man kein Rennpferd."

 

Tatsächlich sind sich Psychologen einig: Grundsätzlich ist das Unterbewusstsein in seiner Gesamtheit ein eher veränderungsaverses System. Oder anders

ausgedrückt: Wie der Baum fällt, so liegt er.

 

Hypnose gegen Rauchen der schlafende Löwe

Zwar formt sich das Unterbewusstsein, und damit die bestimende Prägung eines Menschen, in wesentlichen Zügen in der Kindheit und frühen Jugend eines Menschen. In abnehmender Ausprägung formt es sich zeit Lebens aus den gemachten Erfahrungen weiter, doch nimmt die Schwankungsbreite der Beeinflussbarkeit nach Abschluß des Kindesalters im weiteren Verlauf des Lebens ab. Dies liegt unter anderem auch daran, daß mit zunehmender Lebensreife neue Informationen dem Filter des Bewusstseins und der gemachten Erfahrungen unterzogen werden, bevor sie vom Unterbewusstsein angenommen werden. Auch das liegt auf der Hand: Erinnern Sie sich vielleicht noch an frühkindliche Erlebnisse, die Ihnen bis heute in solch lebhafter Einnerung sind, als wäre es eben erst gewesen. Nun stellen Sie sich vor, Sie würden eine vergleichbare Situation heute erneut erleben. Können Sie sich vorstellen, daß das heutige Erleben Ihnen in ähnlich intensiver Erinnerung bleiben könnte? Nein? Sehr wahrscheinlich nicht, denn Ihre Wahrnehmung wäre heute ein ganz andere, eine durch die Erfahrungen Ihres zwischenzeitlichen Lebens gefilterte und geläuterte.

 

Doch trotz dieser Filter der Erfahrungen, Assoziationen und millionenfacher Erlebnisabgleiche bleibt das Unterbewusstsein beeinflussbar: Wenn der Filter des Bewusstseins, also der bewussten Bewertung aufgenommener Informationen, nicht greift, dann arbeitet unser Unterbewusstsein wie ein Soldat: Aufgenommene Anweisungen werden ohne weitere Prüfung umgesetzt. Ein Beispiel: Wenn jemand sich hat einreden lassen oder gar sich selbst eingeredet hat, daß er "immer alles falsch" macht, dann entwickelt sich fast selbsterfüllend eine Tendenz, in jedes sich bietende Fettnäpfchen zu treten. Das Unterbewusstsein verinnerlicht diese vom Bewusstsein vorgegeben Überzeugung und setzt sie in die Tat um. Mit anderen Worten also: Immer wiederholte "Anweisungen" des Bewusstseins werden vom Unterbewusstsein verinnerlicht und als gegeben angenommen. Damit ist das Unterbewusstsein also bei direkter Ansprache sehr wohl beeinflussbar. Genau hier setzt Mentaltherapie in Hypnose an.

Hypnose gegen Rauchen setzt beim Unterbewusstsein an

Das Unterbewusstsein kann geschult und angepasst werden: positiv oder negativ, das liegt immer bei uns - denn wir sind der Programmierer. Die Programme des Unterbewusstseins können verändert, gelöscht, ja sogar neu aufgespielt werden. Dies kann durch Mentaltherapie in Hypnose, durch Suggestion, aber auch durch Autosuggestion erfolgen. Mentaltherapie in Hypnose ist dabei eine hocheffiziente Methode um das Unterbewusstsein direkt anzusprechen. Dabei wird dem Unterbewusstsein eine neue Zielsetzung visualisiert, diese wird verinnerlicht und sehr konsequent umgesetzt.

 

Wichtig ist dabei, daß die angestrebten Ziele in Übereinstimmung mit den tiefer liegenden Werten, Überzeugungen und Motiven liegen. Ein Beispiel: Es wird nicht gelingen, einen überzeugten Tierschützer in Hypnose von den Freuden eines blutigen Stierkampfes zu überzeugen. Es könnte aber durchaus gelingen, den Tierfreund auch einem Stierkampf gegenüber etwas geneigter zu machen, indem seine tiefer liegenden Motive (Tierliebe) genutzt werden, um auf den gewünschten Effekt (Sicherheit) der Stiere in Gefangenschaft (Stierkampfarena) im Vergleich zu freier Wildbahn (Gefahr durch Wilderer) zu verweisen.

 

Dieses Vorgehen ist anwendbar auf eine Vielzahl von Verhaltensweisen, Einstellungen und Sichtweisen. Mentaltherapie in Hypnose ist insbesondere eine höchst effektive Anwendungsform der Hypnose bei der Raucherentwöhnung - hier sind die erzielten Erfolge sehr beeindruckend.


Mentaltherapie in Hypnose

Was ist Mentaltherapie in Hypnose?

 

Mentaltherapie bezeichnet die Vielzahl der Techniken und Verfahren zur gezielten Veränderung unterbewusster Prozesse.

 

Ein Beispiel:

Einem Kind wird von seinen Eltern von früh auf immer wieder eingeschärft, daß nasse Füße umgehend eine Erkältung nach sich ziehen. Die fortwährende Wiederholung dieser "Tatsache" führt insbesondere in jungen Jahren und verstärkt durch die als umfassend akzeptierte Kompetenz der Eltern dazu, daß dieser Zusammenhang tief ins Unterbewusstsein als eine fundierte Tatsache eingespeichert wird. Sobald dieses Kind nun nasse Füße bekommt, wird das Unterbewusstsein sicherstellen, dass sich Erkältungssymptome einstellen. Sie kennen dies als die berühmte "self fulfilling prophecy". Auch wenn dieser Wirkungszusammenhang später auf der Bewusstseinsebene erkannt wird, reicht dies in der deutlichen Mehrzahl aller Fälle noch nicht aus, um diese festgelegte Abfolge zu verändern.

In der Mehrzahl aller Fälle wird eine direkte Beeinflussung des Unterbewusstseins erforderlich sein, um die unterbewusst abgespeicherte Verhaltensweise zu korrigieren.

Genau so funktioniert auch Hypnose gegen Rauchen.

 

rauchfrei durch hypnose unterbewusstsein mentaltherapie

Was hat Hypnose mit Mentaltherapie zu tun?

 

Hypnose ist lediglich ein Übermittlungsweg, sie ermöglicht den Zugang zu unterbewussten Zusammenhängen, die dem Bewusstsein nicht zugänglich sind.

Hierbei ist die Hypnose zunächst nur ein Zustand tiefer Entspannung, der zwar schlafähnlich ist, sich aber durch einen geänderten Aufmerksamkeitszustand auszeichnet.

In diesem Zustand tritt die vom Bewusstsein ausgeübte Kontrolle in den Hintergrund und ermöglicht dadurch den Zugang zu tiefer liegenden, in vom Bewusstsein geschützten Bereichenablaufenden Prozessen. 

Hypnose ermöglicht somit den Zugang zum Unterbewusstsein, Mentaltherapie schafft die Veränderung.

"Hypnose gegen Rauchen" müsste von daher richtiger "Rauchfrei durch Mentaltherapie in Hypnose" heissen.

 



Hypnose gegen Rauchen - und die Entzugserscheinungen?

Die einfache Antwort ist: Es gibt keine. Und das hat den oben beschriebenen, sehr einleuchtenden Grund: Raucherentwöhnung durch Hypnose funktioniert in Übereinstimmung mit denjenigen im Unterbewusstein liegenden Motiven, die bisher für das Rauchen verantwortlich waren. Das hört sich widersprüchlich an? Nur auf den ersten Blick. Die Konsequenz ist, man will nicht mehr rauchen, weder auf einer bewussten, noch auf einer unterbewussten Ebene. Es stellt sich völliger Einklang mit den eigenen Motiven und Grundüberzeugungen ein - in diesem Zustand gibt es keine Entzugsgefühle, weil man nicht das Gefühl hat sich etwas zu entziehen. Also: tun Sie doch endlich was Sie wollen und tun Sie das mit voller Lustf! Nutzen Sie die Kraft der Hypnose gegen Rauchen für sich selbst, erleben Sie wieder Freiheit ohne Nebenwirkungen, ohne Entzugserscheinungen und ohne jegliche Einschränkungen. Tauschen Sie die Sucht zu rauchen ein gegen das gute Gefühl gesund, eigenbestimmt und rauchfrei zu leben - mit der Hypnose gegen Rauchen CD von Mental Power.

... und die Gewichtszunahme?

 

Haben Sie auch Angst davor, bei Hypnose gegen Rauchen zuzunehmen? Das Gegenteil ist der Fall: Sie können bei der Raucherentwöhnung sogar auch noch abnehmen. Ja, Sie haben richtig gelesen! Raucherentwöhnung geht eben nicht zwingend mit einer Gewichtszunahme einher. Eine Gewichtszunahme im Zusammenhang mit einer Raucherentwöhnung würde typischerweise infolge einer Suchtverlagerung auftreten: Dies ist der Mechanismus der greift, wenn man sich mit starker Willenskraft eine Verhaltensänderung aufzwingt. Dabei findet typischerweise eine Kompensation statt, das heisst, man "belohnt" sich für die immense Willensanstrengung anderweitig. Und da unser Belohnungszentrum im Hirn gerne durch Nahrungsaufnahme in Schwung kommt, insbesondere durch die Kombination von Fetten und Zucker, ist hierbei die Gewichtszunahme vorprogrammiert.

Warum greift dieser Mechanismus nun bei Raucherentwöhnung durch Hypnose nicht bzw. wie kommt es dazu, daß man dabei sogar auch noch abnehmen kann? Nun, eigentlich ganz einfach: Hypnose gegen Rauchen ist eben genau nicht mit einer Willensanstrengung verbunden. Die verschiedenen Wirkmechanismen der Hypnosetherapie setzen bei den zugrundeliegenden Motiven an. Ein solches Motiv wäre zum Beispiel sich selbst Gutes zu tun.

Nutzen Sie Hypnose gegen Rauchen. Wir unterstützen Sie dabei sowie  beim schlank bleiben oder werden im Zusammenhang mit einer Raucherentwöhnung! Sie sollen auch ohne Zigarette noch in Ihe Lieblings-Jeans passen.

Einfach, zeit- und ortsungebunden, nachhaltig - und mit Erfolgsgarantie! Mit Hypnose gegen Rauchen CD Nichtraucher werden. Informieren Sie sich.

Zur letzten Zigarette mit Hypnose gegen Rauchen

 

 

Raucherentwöhnung durch Hypnose - Sie haben noch Fragen ?

 

Werden auch Sie heute noch Nichtraucher oder

kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen gerne.

 

Hypnose gegen Rauchen - 100 % sicher mit Geld-zurück-Garantie !



 

Hypnose gegen Rauchen Erfahrungen - Sie haben noch Fragen ?

 

Werden auch Sie heute noch Nichtraucher oder

kontaktieren Sie uns für weitere Informationen gerne.

 

Nichtraucher durch Hypnose - 100 % sicher mit Geld-zurück-Garantie !



Hypnose gegen rauchen - die Familie freut´s

Meine Familie und Freunde freuen sich, daß...

 

... ich als Nichtraucher deutlich positiver und optimistischer bin

 

... ich ihren Balkon nicht mehr mit Zigarettenstummeln verschönere

 

... auch ich den mitgebrachten Blumenstrauß riechen kann

 

... sie Ihre Kleider nach einem Besuch bei uns nicht in die Altkleidersammlung geben müssen

 

... man mit mir wieder über Politik diskutieren kann, ohne daß ich alle 10 Minuten vor die Tür renne

 

... ich das Endspiel auch aushalte, wenn es Verlängerung und Elfmeterschießen gibt

 

... ich während einer Unterhaltung nicht mehr ständig mit dem Kuli auf der Tischplatte rumklöppeln muß

 

... sie mich wieder gern riechen können

 

... der Umgang mit mir jetzt so viel entspannter ist (smiley!) …

 

... man mir ansieht, daß es mir wieder gut geht.

 

 





 

Hypnose Raucherentwöhnung Erfahrungen - Sie haben noch Fragen ?

 

Werden auch Sie heute noch Nichtraucher oder

kontaktieren Sie uns für weitere Informationen gerne.

 

Nichtraucher durch Hypnose - 100 % sicher mit Geld-zurück-Garantie !

Gutschein Hypnosesitzung
für -1- "Rauchfrei ab sofort" by MENTAL POWER Audio-Hypnosesitzung, als CD oder Download, Länge: 45 Min ... (mehr lesen)
59,00 €