Rauchen & Schwangerschaft

Zahlen & Fakten

Hätten Sie´s gewusst?
Während der Schwangerschaft schadet Rauchen dem Ungeboren, führt zu Geburtskomplikationen und beeinträchtigt die Entwicklung des Kindes noch bis ins Erwachsenenalter.
Passivrauchen in der Schwangerschaft kann das Geburtsgewicht des Neugeborenen verringern und eine Frühgeburt auslösen.
Nikotinkonsum während der Schwangerschaft stört die Hirnentwicklung des Fetus und führt zu dauerhaften Verhaltensauffälligkeiten der Kinder.

Folgen des Rauchens während der Schwangerschaft

 

Mütterliches Rauchen während der Schwangerschaft schädigt das ungeborene Kind. Etwa zwölf Prozent der Kinder in Deutschland sind in dieser empfindlichen Entwicklungsphase der schädlichen Wirkung des Tabaks ausgesetzt. Dabei gelangen giftige Substanzen wie Nikotin und Kohlenmonoxid in den
Blutkreislauf des Embryos oder des Fetus und beeinträchtigen dessen Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen. Das dadurch verminderte Wachstum schlägt sich in einem verringerten Geburtsgewicht und einer verringerten Geburtsgröße nieder.

 

Kinder von Raucherinnen wiegen bei Geburt durchschnittlich etwa 200 bis 300 Gramm weniger, sind kleiner und haben einen geringeren Kopfumfang als Kinder von Nichtraucherinnen. Darüber hinaus kann Rauchen während der Schwangerschaft schwere Fehlentwicklungen auslösen und Krankheiten verursachen. Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft rauchen, haben eine verringerte Lungenfunktion, ein erhöhtes Risiko für Fehlbildungen wie Gaumenspalten und Verhaltens- und Konzentrationsstörungen wie die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Außerdem steigert Rauchen
während der Schwangerschaft das Risiko für den plötzlichen Kindstod.

 

Neben dem Ungeborenen schädigt der Tabakkonsum auch die Plazenta. So haben Raucherinnen ein erhöhtes Risiko für Schwangerschaftskomplikationen
wie ein vorzeitiges Ablösen der Plazenta oder eine fehlliegende Plazenta (Placenta praevia), die zu lebensbedrohlichen Blutungen für Mutter und Kind führen können. Zudem treten bei Raucherinnen häufiger Eileiterschwangerschaften, ein vorzeitiger Blasensprung und Fehl- oder Frühgeburten auf.


Folgen des Rauchens für die Schwangere
■ Eileiterschwangerschaft
■ Plazentakomplikationen
■ Placenta praevia
■ vorzeitige Plazentaablösung
■ vorzeitiger Blasensprung
■ Spontanabort (vor der 20. SSW)*
■ Frühgeburt
 
Folgen des Rauchens für das Neugeborene
■ erhöhte perinatale Sterblichkeit
■ angeborene Fehlbildungen
■ orofaziale Spalten (z.B. Gaumenspalte)
■ Bauchspalte*
■ Vorhofseptumdefekt*
■ Klumpfuß*
■ verringertes Geburtsgewicht
■ verringerte Geburtsgröße
■ plötzlicher Kindstod
* kausaler Zusammenhang wahrscheinlich
Folgen des Rauchens für Kleinkinder
■ verringerte Lungenfunktion
■ häu‚ge Erkrankungen der unteren Atemwege*
■ Verhaltens- und Konzentrationsstörungen (insbesondere ADHS)*
* kausaler Zusammenhang wahrscheinlich


Wirkung des Rauchens auf das Gewicht, die Größe und den Kopfumfang von Neugeborenen


Rauchen aufhören in der Schwangerschaft - und die Entzugserscheinungen?

Icon Raucherentwöhnung Hypnose Audio CD

Hypnose-Sitzung als Audio-CD

Icon Raucherentwöhnung Hypnose Erfolg ab der ersten Sitzung

Effekt ab der ersten Sitzung

Raucherentwöhnung Hypnose CD keine Entzugserscheinungen

Keine Entzugserscheinungen

Raucherentwöhnung Hypnose CD keine Gewichtszunahme

Keine Gewichtszunahme

Icon Raucherentwöhnung Hypnose CD zeitliche Flexibilität

Volle zeitliche & räumliche Flexibilität

Icon Raucherentwöhnung Hypnose Mental Power Erfolgsgarantie

Mit MENTAL POWER Erfolgsgarantie (*)

(*) Hypnose ist eine anerkannt erfolgreiche Methode insbesondere bei der Raucherentwöhnung.  In Einzelfällen kann es aufgrund intrapersoneller Gegebenheiten zu Abschwächungen und/oder Verzögerungen beim Einsetzen der Hypnosewirkung kommen.

Die MENTAL POWER Erfolgsgarantie: Sollte sich innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt kein Erfolg eingestellt haben, erstatten wir den Kaufpreis zurück. Ohne Wenn und Aber.


Webwiki Nutzerbewertung für Raucherentwöhnung durch Hypnose

Mental Power Raucherentwöhnung Hypnose Eintrag im Therapeutenkatalog.


Auch bei der Geburt kann Hypnose helfen: William und Kate nach Hypnose-Geburt

Augenringe, entkräftet und müde?

 

Keine Spur davon. Frisch und mit einem strahlenden Lächeln zeigte sich Kate nach der Entbindung den Reportern.

 

Ihr Geheimnis?

 

Beobachter wissen, auch auf ihre dritte Geburt hat Kate sich mit Hypnose vorbereitet: Tief verankerte Atem- und Entspannungstechniken halfen Kate, die Muskulatur während der Entbindung weich zu halten und das Schmerzempfinden zu reduzieren. Anstatt in den einsetzenden Wehen zu verkrampfen, werden damit alle Kräfte für eine sanfte,  sehr fokussierte und letzendlich auch schnellere Geburt genutzt.

 

In Deutschland noch in der Entwicklung, bislang bieten vor allem Hebammen Hypnobirthing-Kurse an.

 


 

 

Raucherentwöhnung durch Hypnose CD - Sie haben noch Fragen ?

 

Werden auch Sie heute noch Nichtraucher oder

kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen gerne.

 

Nichtraucher durch Hypnose - 100 % sicher mit Geld-zurück-Garantie !

 

Tipps für Raucherentwöhnung durch Hypnose. Endlich Nichtraucher!