Raucherentwöhnung durch Hypnose

Erfolg. Garantiert?

Wirksamkeit von Raucherentwöhnung durch Hypnose in klinischen Studien

 

In zahlreichen klinischen Studien ist die Wirksamkeit der Hypnose als solches nachhaltig belegt, insbesondere aber auch die Wirksamkeit der Hypnose bei der Raucherentwöhnung.

 

Exemplarisch sei hier auf die Studie der Universität Tübingen, Psychologisches Institut, Heumann & Schmidt (1998) verwiesen:

So lag die Abstinenz der Probanden nach einer Raucherentwöhnung durch Hypnose nach 4 Wochen um 392% höher als bei den Probanden ohne Unterstützung durch Hypnose. Noch eindrücklicher waren die Ergebnisse bei der Betrachtung eines 3-Monats-Zeitraums: Hier lag die Abstinenz der Probanden mit Hypnose um 591% höher als bei den Probanden ohne Hypnose.

Raucherentwöhnung durch Hypnose

 

Kurzfrist- kontra Langfristwirkung

 

Die Kurzfristresultate von Hypnose sind insbesondere bei der Raucherentwöhnung durch Studien als äußerst wirkungsvoll hinreichend belegt. Zum Gesamtbild gehört aber auch: Einige Studien führen an, daß Raucherentwöhnung durch Hypnose zwar Stärken im Kurzfristbereich, aber auch Schwächen im Langfristbereich aufweist. Man kann diesen Wirkmechanismus wohl so besser verstehen, daß Eindrücke, die wir im bewussten Zustand erfahren, im Zeitablauf an Intensität verlieren. Mit anderen Worten, Eindrücke, Erinnerungen, Erlebtes & Gefühltes verblasst tendenziell mit der Zeit. Das gleiche gilt auch für die primär im Unterbewussten verortete Welt unserer Gefühlseindrücke. Das gleiche gilt für Raucherentwöhnung durch Hypnose: Auch hier werden Gefühle, Einstellungen und Empfindungen angesprochen, die im Bereich des Unterbewußten liegen, und genauso wie alle unsere Eindrücke einem Abnehmen der Intensität unterliegen.

 

Was heißt das? Obwohl die Erfolgsquote von hypnosegestützter Raucherentwöhnung um ein Vielfaches über der selbstmodulierten Raucherentwöhnung liegt, kann sich die Nachhaltigkeitswirkung im langfristigen Bereich (6 - 12 Monate) nach Beginn der Raucherentwöhnung vergleichsweise etwas abschwächen. Dementsprechend attestieren manche Studien hypnosebasierten Raucherentwöhnungsverfahren zwar eine starke Kurzfristwirkung, aber eine im Vergleich dazu schwächere Langfristwirkung.

 

 

Erfolg. Garantiert!

1) Interaktives Konzept für Kurzfrist- und Langfristwirkung

Das Angebot von MENTAL POWER ist bewußt konzipiert als Audio-Hypnose-Sitzung zur Eigenanwendung: Zum Einen wird die Kurzfristwirkung durch interaktive Elemente nachhaltig verstärkt. Die Wirk-Geschwindigkeit der Hypnose wird damit abgestimmt auf Ihre Bereitschaft sich der Hypnose zu gegenüber zu öffnen und den finalen Schritt zur Raucherentwöhnung zu tun.

Zum Anderen kann die MENTAL POWER Audio-Hypnose-Sitzung so oft wie erforderlich absolviert werden. Damit sind auch "Auffrisch"-Sitzungen möglich, die einem möglichen Abflachen gerade der Langfristwirksamkeit der Hypnose entgegenwirken können. Sollten Sie also nach einer gewissen Zeit der Rauchabstinenz das Gefühl bekommen, wieder eine höhere Anfälligkeit zu entwickeln, dann können Sie die Hypnose-Sitzung als Prophylaxe jederzeit erneut absolvieren. Darüber hinaus ist unsere Erfahrung jedoch, daß dies nicht bzw. nur in Ausnahmefällen überhaupt erforderlich ist. Warum? Einerseits verankert die Hypnose nicht zuletzt auch wegen des genannten Interaktivitäts-Konzepts die Wirkung auch mittel- und langfristig überaus nachhaltig, andererseits ist das Erleben der Rauchabstinenz ohne Nebenwirkungen und ohne Entzugserscheinungen ein an sich überaus anspornender und damit selbstverstärkender Effekt.

 

2) Die MENTAL POWER Erfolgsgarantie

Aus all diesen Gründen und mit der langjährigen Erfahrung aus der Hypnosepraxis können wir die MENTAL POWER Erfolgsgarantie geben: Sollte sich bei regelmäßiger Anwendung nach 30 Tagen noch kein bemerkbarer Erfolg eingestellt haben, dann erstatten wir den Kaufpreis. Ohne Wenn und Aber. Nehmen Sie uns beim Wort. Sie werden es aber nicht brauchen.



Raucherentwöhnung durch Hypnose - Fragen und Antworten

Wie viele Sitzungen werden benötigt bis sich der Erfolg einstellt?

Dies ist unterschiedlich. Grundsätzlich gilt: Je mehr Sie sich auf die Hypnose einlassen, desto nachhaltiger und tiefer ist die Wirkung. Schaffen Sie störungsfreie Rahmenbedingungen, nehmen Sie sich die Zeit, freuen Sie sich auf die Entspannung. ...und mit der Audio-CD von MENTAL POWER haben Sie den Vorteil, daß Sie die Sitzung wann und wo Sie wollen ohne Mehrkosten absolvieren können.

 

Wie hoch ist die Erfolgsquote von Raucherentwöhnung durch Hypnose genau?

Generell gilt, daß Hypnose in Verbindung mit professionell durchgeführter Mentaltherapie sehr gute Resultate für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten bringt. Die Einstellung des Klienten zur Hypnose spielt dabei eine wichtige Rolle. Insbesondere bei der Raucherentwöhnung liegen die sehr guten Ergebnisse auf der Hand: Eine Vielzahl von Klienten ist schon nach der ersten, die deutliche Mehrheit nach den ersten fünf Sitzungen rauchfrei. Bzgl. einzelner Feedbacks gibt es hier noch mehr Informationen: Raucherentwöhnung - Erfahrungen.

 

Warum hat Hypnose bei der Raucherentwöhnung eine besonders hohe Erfolgsquote?

Ganz einfach: Rauchen ist nicht die Folge einer körperlichen Abhängigkeit, sondern einer mentalen. Dies ist nicht nur wissenschaftlich bewiesen, sondern auch hinreichend einfach herleitbar: Etwa vier Stunden nach der letzten Zigarette ist der Nikotinspiegel im Blut stark gesunken. Stehen Sie etwa nachts auf um den Nikotinspiegel mit dem Rauchen einer Zigarette wieder anzuheben? Eben. Rauchen ist also eine reine Kopfsache. Genau das ist der Grund, weshalb Raucherentwöhnung durch Hypnose so erfolgreich ist - in Umgehung des Filters Bewusstsein wird direkt im Unterbewusstsein eine Verhaltensänderung herbeigeführt.

 

Die MENTAL POWER Methode kommt ohne Entzugserscheinungen aus - wie geht das?

Entzugserscheinungen sind die Folge eines gefühlten Verlusts, der aus dem Konflikt bewusster Wille contra unbewusste Suchtmotive resultiert. Wenn Sie sich also durch Einsatz schierer Willenskraft zwingen, das Rauchen zu unterlassen, ist dies die beste Voraussetzung für überaus stark gefühlte Entzugserscheinungen. Hypnose hingegen setzt bei den ureigensten Motiven der Sucht an und löst diese auf. Sie handeln dann in völliger Übereinstimmung mit Ihren Motiven - Entzugserscheinungen können bei richtiger Anwendung also gar nicht aufkommen.

 

Muss ich befürchten, nach der Raucherentwöhnung zuzunehmen?

Nein. Eine Gewichtszunahme könnte sich einstellen bei einer ausschliesslich durch Willenskraft motivierten Raucherentwöhnung. Hier würde man von einer Suchtverlagerung sprechen: Die eine mit Willenskraft unterdrückte Sucht könnte sich durch Kompensationshandlung auf einen anderen Bereich, z.B. das Essen, verlagern. Bei der Raucherentwöhnung durch Mentaltherapie in Hypnose ist das nicht der Fall: Da die Raucherentwöhnung in Übereinstimmung mit Ihren Motiven stattfindet, gibt es keine Kompensationshandlungen wie z.B. gesteigertes Essverhalten etc. Die zugrundeliegenden psychologischen Motive werden also nicht unterdrückt, sondern aufgelöst.

 

Wie sind die Erfolgsaussichten, wenn ich die CD meinem Partner schenke?

Hierzu ist zweierlei zu sagen: Zum Einen sollte Ihr Partner selbst den Wunsch haben, das Rauchen aufzuhören. Des Weiteren ist seine Offenheit der Hypnose gegenüber eine wichtige Voraussetzung. Wenn Sie beides für gegeben halten, spricht nichts dagegen.

Aber auch dann empfehlen wir Ihnen einen kleinen Trick: Schenken Sie Ihrem Partner unseren Gutschein mehr als die CD. Warum? Die CD auf dem Nachttisch, Bücherregal etc. stellt einen vergleichsweise hohen Druck dar, während der Gutschein etwas ist, das der Beschenkte selbst in einem Akt der eigenen Entscheidung für die Raucherentwöhnung durch Hypnose zu einem für ihn passenden Zeitpunkt einlösen kann.

 



 

Hypnose Raucherentwöhnung Erfahrungen - Sie haben noch Fragen ?

 

Werden auch Sie heute noch Nichtraucher oder

kontaktieren Sie uns für weitere Informationen gerne.

 

Nichtraucher durch Hypnose - 100 % sicher mit Geld-zurück-Garantie !